Polizeiruf 110, Box 12 1984 - 1985

24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar, Lieferzeit: 3-5 Tage**

  • E36089
  • 0 kg
Polizeiruf 110, Box 12 1984 - 1985 "Polizeiruf 110 - Box 12" auf DVD   Draußen am... mehr
Produktinformationen "Polizeiruf 110, Box 12 1984 - 1985"
Polizeiruf 110, Box 12 1984 - 1985
"Polizeiruf 110 - Box 12" auf DVD
 
Draußen am See Die Ehe der Bohnkes läuft nicht mehr so. Ralf Bohnke ist Sachbuchautor und hat sich seiner attraktiven Lektorin Marlies Schmauch zugewandt. Mit ihr will er das Wochenende in Warnemünde verbringen. Bei einer gemeinsamen Bootsfahrt passiert ein Unfall...
 
Freunde Zwei Freunde begehen einen schweren Raubüberfall, bei dem einer der Täter sowie der Überfallene schwer verletzt werden. Erst spät werden sich beide der Verwerflichkeit und Sinnlosigkeit ihrer Tat bewusst.
 
Inklusive Risiko Freddy fühlt sich in seinem Elternhaus unverstanden. Um schneller seine Unabhängigkeit zu erreichen und als Beweis seiner "Männlichkeit" beginnt er eine Einbruchserie, die mit einem großen Coup, einem Warenhauseinbruch, enden soll.
 
Traum des Vergessens Ein sechsjähriges Mädchen steht im Spannungsfeld einer Ehekrise seiner Eltern. Die Mutter versucht verzweifelt, ihre Ehe aufrechtzuerhalten, indem sie ihre beiden Kinder als Druckmittel gegen den Ehemann benutzt. Die Genossen der K stehen vor der Aufgabe, die Hintergründe eines vermeintlichen Unglückfalles aufzudecken.
 
Laß mich nicht im Stich Der 18jährige Micha wird aus dem Kinderheim entlassen. Er sucht nach seinen Eltern, denen man vor zwölf Jahren das Sorgerecht für ihn entzogen hatte. Während die Mutter in geordneten Familienverhältnissen lebt, versucht der Vater Micha zu einem Lohngeldüberfall zu überreden. Micha ahnt nicht, dass es seine Mutter ist, die die Lohngelder am Zahltag von der Bank abholt.
 
Treibnetz Tagsüber spielt der Drogeriegehilfe Justus Klann die Rolle des Gigolos bei seiner Chefin, nachts geht er einer einträglichen Nebenbeschäftigung nach. Gemeinsam mit Rentner Paul Kaulmann, einem erfahrenen Panzerschrankknacker, räumt der vorbestrafte Klann fachgerecht Geldschränke in Supermärkten und Großgaststätten aus. Doch die Fahnder haben ihn bereits im Visier.
 
Verführung Neunzehn Jahre, Mutter, ungelernte Näherin, ewig knapp bei Kasse - das ist Ramona. Die naive junge Frau ist fasziniert von ihren beiden neuen Freundinnen. Die beiden wissen, wie man schnell zu Geld kommt und beziehen Ramona in ihre Pläne ein. Nach anfänglichem Zögern spielt das Mädchen mit. Aus Diebstahl und raffiniertem Scheckbetrug werden schließlich zwei handfeste Raubüberfälle mit fatalen Folgen.
 
Ein Schritt zu weit Der Konzertgeiger Martin Veltin lässt sich von einer lauen Sommernacht dazu verleiten, mit der Popsängerin Silke auszugehen. Dabei wird er handgreiflich und die junge Sängerin stürzt in eine tiefe Schlucht. Als Silkes Freund Axel auftaucht und Veltin erpressen will, nimmt die Geschichte eine unerwartete Wende.
Regie Helmut Krätzig, Klaus Grabowsky, Thomas Jacob, Hans-Werner Honert, Peter Hagen, Hans-Joachim Hildebrandt
Kamera Winfried Kleist, Walter Laaß, Horst Klewe, Wolfgang Voigt, Wolfram Beyer, Walter Küppers, Hans-Jürgen Sasse
Darsteller Jürgen Frohriep, Peter Reusse, Jenny Gröllmann, Andreas Schmidt-Schaller, Johanna Schall, Karin Ugowski, Peter Borgelt, Hans-Georg Körbel, Heidemarie Wenzel, Werner Godemann, Hannelore Koch, Wolfgang Dehler, Hans-Peter Reinecke, Ernst Meincke, Lutz Riemann, Henry Hübchen, Regina Beyer, Ute Lubosch, Lissy Tempelhof, Friedhelm Eberle, Herbert Köfer, Susanne Düllmann
Musik Peter Gotthardt, Hartmut Behrsing, Bernd Wefelmeyer, Arnold Fritzsch, Jürgen Wilbrandt, Walter Kubiczek
Schnitt Renate Müller, Bert Schultz, Margit Schulz, Edith Kaluza, Margrit Brusendorff, Karola Mittelstädt
Weiterführende Links zu "Polizeiruf 110, Box 12 1984 - 1985"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Polizeiruf 110, Box 12 1984 - 1985"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen